Die Versorgung und Betreuung von Pflegebedürftigen ist eine Mammutaufgabe und erfordert einen fast 24-stündigen Einsatz. Viele pflegende Angehörige opfern sich dabei, auf Kosten ihrer eigenen Gesundheit, auf.

Doch auch sie benötigen Zeit für sich, für Arzt- und Behördenbesuche, zum Einkaufen, um Urlaub zu machen oder um einfach mal auszuspannen.

 

Genau dafür ist die Verhinderungspflege da, um den pflegenden Angehörigen auch einmal eine Auszeit zu verschaffen.

 

Die Pflegekasse übernimmt bei Verhinderung der privaten Pflegepersonen die Kosten für die Ersatzpflege durch einen Pflegedienst. Egal ob für eine Stunde, einen Tag oder mehrere Wochen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um auch künftig die Versorgung Ihrer Lieben zu sichern.

Informationen zur Kostenübernahme durch die Pflegekasse erhalten Sie hier.

Sie haben Fragen oder möchten genauere Informationen bezüglich Ihrer Situation, dann rufen Sie uns an unter 0341/860 899 45.

zum Kontakt